Schlag auf Schlag

Nach den Staffelmeisterschaften finden in dieser Woche gleich drei weitere Saisonhöhepunkte für die Athleten statt.

Am Mittwoch werden in Bottmingen schnelle Beine gefordert sein, um sich am Swiss Sprint für den CH-Final im Verkehrshaus Luzern vom 17. September 2016 zu qualifizieren.

2 Tage nach Weltklasse Zürich gehen am Samstag die Qualifizierten Athleten der LV Frenke am UBS Kidscup-Final im Stadion Letzigrund an den Start (Sina Schlup, Elisa Mayer, Nadja Weiser). Bestimmt ein Highlight in der Leichtathletikkarriere der jungen Sportler.

Nur einen Tag später sind Elisa Mayer und Nadja Weiser zusammen mit Celine Albisser und Vanja Lazic in Delemont im Einsatz. Sie starten mit der LG Baselland an der Team SM im Weitsprung.

 

Zeitplan Bottmingen
Zeitplan Bottmingen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.6 KB
Zeitplan UBS Kids Cup
definitiver_Zeitplan_2016_extern_Knaben_
Adobe Acrobat Dokument 310.0 KB
Zeitplan Team SM
Horaire provisoire.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.5 KB

Grosses Meeting für die Kleinen

Am Grossen Meeting für die Kleinen in Bern gingen 3 Athletinnen der LV Frenke an den Start und zeigten bei Backofentemperaturen tolle Leistungen. Zweimal konnte Joana Weiser aufs Podest steigen. Dies mit 1.45m im Hochsprung und neuer Bestleistung von 9.12m im Kugelstossen. Sina Schlup verpasste das Podest im Speerwurf mit 29.12m nur um 1m.

Im Weitsprung konnte sich von den drei Starterinnen nur noch Selina Schäublin mit 4.46m eine neue Bestleistung gutschreiben. Joana Weiser blieb mit 4.81m und Sina Schlup mit 4.37m ein paar Zentimeter hinter ihren eigenen Bestmarken.

Ein toller Auftritt bei dieser Hitze.


Nadja Weiser und Elisa Mayer Vizeschweizermeister; Celine Albisser mit Bronze

Überragender 400m-Lauf; Celine Albisser
Überragender 400m-Lauf; Celine Albisser
Rangliste
2016-08-27_SM-Staffel_Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.7 KB
Starker Auftritt der WU16-Girls
Starker Auftritt der WU16-Girls

Anlässlich der Staffel-Schweizermeisterschaften konnten mit Nadja Weiser, Elisa Mayer und Celine Albisser gleich drei Athleten der LV Frenke in Mannschaften der LG Athletics.Baselland mit Edelmetall nach Hause reisen.

Eine Premiere stellte der Medaillengewinn für Nadja und Elisa dar. Die Mannschaft der WU16, denen sie angehörten, konnte sich von Lauf zu Lauf steigern und so holten sie sich mit 49.57s über 5x80m verdient die Silbermedaille.

Celine Albisser war in der Kategorie der Frauen über 4x400m am Start. In dieser absolvierte sie die Schluss-Strecke. An dritter Position übernehmend krallte sie sich an die vor ihr laufende Konkurrentin und versuchte die Lücke zu schliessen. Es gelang nicht ganz, dafür durfte sie sich über eine überragende 400m-Zeit von ca. 56.30s sowie einen Kantonalrekord Baselland über 4x400m freuen.


Weitere LV Frenke-Athleten in LG-Teams

Mit Carina Josef, Salome Berni, Joana Weiser, Andrin Gautschin, Raphael Horisberger und Lasse Moritz nahmen noch weitere LV Frenke-Athleten an den Meisterschaften teil, mit einer Ausnahme.

Die Mannschaft der MU16 konnte aufgrund eines "Nicht abkreuzen" im Chambre d'Appel erst gar nicht antreten und so reisten die Knaben gleich wieder nach Hause.

Die Equipe mit Carina Josef und Salome Berni schied im Vorlauf über 5x80m mit 54.19s aus. Joana Weiser sprang für eine ausgefallene Athletin ein und beendete ebenfalls im Vorlauf mit 58.28s ihr Schweizermeisterschaftsdebüt.

Elisa Mayer und Sina Schlup nach Zürich

Anlässlich des Kantonalfinals des UBS Kids Cups konnten sich Elisa Mayer (W15) und Sina Schlup (W12) für den CH-Final vom 3. September 2016 im Stadion Letzigrund qualifizieren. Beide zeigten einen ausgeglichenen Wettkampf bei kühlen und regnerischen Bedingungen.

Elisa erkämpfte sich ihren ersten Auftritt in Zürich mit 8.33s (60m), starken 5.47m (Weitsprung) und mit 48.62m im Ballwurf.

Sina qualifizierte sich bereits zum 5. Mal für Zürich. Sie benötigte für ihren Gewinn 9.22s über 60m, 4.65m im Weitsprung und 43.35m im Ballwurf.

Ebenfalls auf dem Podest, resp. auf dem zweiten Platz standen Joana Weiser bei den W13, Nadja Weiser bei den W15 und Lasse Moritz im Feld der M15. Dabei glänzten alle mit starken Einzelleistungen im Weitsprung (Lasse 5.95m/Nadja 5.32m/Joana 4.96m). 

Zudem kann sich Nadja Weiser noch berechtigte Hoffnungen machen, doch auch am CH-Final dabei zu sein. Sie belegt momentan den zweiten Platz bei den Lucky Loser.

Jara Bauen hiess die strahlende drittplatzierte der LV Frenke bei den W14. Sie konnte es auch 15 Minuten nach der Siegerehrung nicht glauben, dass sie einen Podestplatz erzielen konnte.

 

Die weiteren Plätze der LV Frenke-Athleten waren:

Silvan Eggimann (Rang 19), Mattia Scruzzi (Rang 4), Nico Frei (Rang 15), Salome Berni (Rang 5), Selina Schäublin (Rang 7), Runa Moritz (Rang 10), Luana Pellet (Rang 4), Elena Studer (Rang 11), Celina Lovato (Rang 12), Mara Egli (Rang 6), Sarina Antonutti (Rang 9), Nia Silfverberg (Rang 18), Annina Schmid (Rang 11)

 

Rangliste
308_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 604.9 KB

Siegerinnen: Sina Schlup und Elisa Mayer

Finisher Clip

Willst Du Deinen Auftritt am Kantonalfinal in Riehen noch einmal in echt erleben, dann klicke dich HIER auf die Homepage von UBS und Du kannst Dir selber nochmals zuschauen, wie Du es gemacht hast. Viel Spass


Schnällscht vom Tal 2016

Bald ist es wieder soweit und der beliebte Schnällscht vom Tal 2016 findet statt. Am 17. September 2016 wird der Anlass durch die LV Frenke auf der Anlage der Sekundarschule Oberdorf durchgeführt und wir sind schon heute gespannt, ob sich die Titelverteidiger auch in diesem Jahr die Krone des Schnällschten sichern können.

Eine Premiere wird es dennoch geben. Je ein Mädchen und ein Knabe der Jahrgänge 2011 können zum ersten mal mitmachen und sich den Titel ergattern.

Flyer Schnällscht vom Tal 2016
FLyer Schnällscht 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB

Die Online-Anmeldung ist ab sofort möglich.

Flyer sind nach den Sommerferien in den Schulen zur Anmeldung vorhanden.

Dr Schnällscht vom Tal bedeutet noch etwas !!!
Dr Schnällscht vom Tal bedeutet noch etwas !!!

Quick-Links

Infos

Internationale Starts

Einfach auf Bild klicken

Galerie

Einfach auf Bild klicken.

Limiten 2016

Folgende Athleten haben den Richtwert in einer oder mehreren Disziplinen für die Outdoor-SM erreicht.

Unsere Partner

Wettkampfbilder