Flash-News

30-50% Rabatt bei Visam Sport

Bei Visam Sport (neben Gitterli, Liestal), einem Sponsor der LV Frenke, können ab sofort Laufschuhe und diverse Sportbekleidungen mit 30-50% günstiger bezogen werden. Dies wäre nun eine gute Gelegenheit, sich für den Winter mit entsprechenden Schuhen etc. auszurüsten um im Wintertraining gewappnet zu sein. Bitte Berücksichtigt unseren Sponsor.


Mehrkampf-Bronze für Steinmann und Weiser

Schlussrangliste
2016_HMKM_Rangsliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

An den Mehrkampf-Schweizermeisterschaften in Hochdorf zeigten sich unsere Mehrkampfkracks von ihrer besten Seite. Matthias Steinmann in der Kategorie Männer und Nadja Weiser bei den WU16 krönten dabei einen hervorragenden Auftritt mit jeweils Bronze.

Bei Nadja's Bronzeplatz stechen die 5.41m im Weitsprung, die 1.63m im Hochsprung und die 9.96m im Kugelstossen heraus. Im 80m (10.83s) und im 1000m-Lauf (3.34.90 Min.) waren es solide Leistungen. Mit 3397 Punkte verbesserte sie ihre Bestleistung um 280 Punkte und schrammte nur 18 Punkte am Schweizermeistertitel vorbei.

Matthias Steinmann zeigte nach seinem formidablen ersten Wettkampftag (siehe unten) am zweiten einen soliden Auftritt. Die 4.30m im Stabhochsprung, Bestleistung im Speer mit 46.39m und sehr starken 4.33.04 Min. im abschliessenden 1500m bescherten ihm am Ende 6977 Punkte. Auch er verbesserte seine alte Punktebestmarke um 300 Punkte. Ein toller Saisonabschluss.

Bei den WU16 klassierten sich Joana Weiser auf dem 60. und Salome Berni auf dem 63. Platz von 112 Teilnehmerinnen.


1. Wettkampftag

Matthias Steinmann "Bärenstark"

Nach dem ersten Wettkampftag liegt Matthias Steinmann im 10-Kampf der Männer auf dem hervorragenden dritten Schlussrang.

Der Start im 100m gelang ihm mit 11.22s sehr gut. Daraufhin folgten im Hochsprung mit 1.92m, im Kugelstossen mit 12.02m und im Weitsprung mit 7.00m gleich drei neue Bestleistungen. Im 400m blieben die Uhren bei 50.77s stehen. Dies ergibt eine Totalpunktzahl von 3744 Punkte. Sein Vorsprung auf den viertplatzierten beträgt rund 300 Punkte.

Zwischenrangliste Samstag
HMKM_Zwischenrangsliste_Samstag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Überzeugt auf ganzer Linie; Matthias Steinmann
Überzeugt auf ganzer Linie; Matthias Steinmann

Aus 9 mach 13 - Nachwuchskader Nordwestschweiz

Neu im Nachwuchskader Nordwestschweiz; Elisa Mayer, Sina Schlup, Melanie Horisberger und Lasse Moritz
Neu im Nachwuchskader Nordwestschweiz; Elisa Mayer, Sina Schlup, Melanie Horisberger und Lasse Moritz
Kaderlimiten
Limiten 2016 (Version 2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.8 KB

Mit Elisa Mayer, Sina Schlup, Melanie Horisberger und Lasse Moritz haben es vier Athleten geschafft, ab der kommenden Saison 2017 dem Nachwuchskader Nordwestschweiz anzugehören.

Sie haben mit starken Resultaten (Elisa Sprint/Weit - Sina Speer - Melanie 60mHürden - Lasse Hoch) den Richtwert für eine Zugehörigkeit geschafft.

Neben den vier neuen figurieren noch Celine Albisser, Mischa Gass, Matthias Steinmann, Athina Schweizer, Robin Gächter, Vanja Lazic, Nadja Weiser, Joana Weiser und Carina Josef im Kader.

Links kannst Du im PDF Kaderlimiten schauen, was es braucht, um in ein Nachwuchskader zu kommen


Nagelschuhbörse

Die Nagelschuhbörse wird neu von Präsidentin Claudia Berni, Breitackerweg 271, 4493 Wenslingen geführt.

Die Kontaktdaten finden alle Interessierten unter "Über uns"/Service.

7/1000 fehlten Elisa Mayer beim "80m-Wellenritt"

Überragender Auftritt in Luzern; Elisa Mayer (links)
Überragender Auftritt in Luzern; Elisa Mayer (links)
Rangliste
SAS_Final_Ranglisten_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'012.5 KB

Für die Krönung einer überragenden Leichtathletiksaison fehlten Elisa Mayer am Swiss-Athletics-Sprint im Verkehrshaus Luzern am Ende lediglich 7/1000stel zum Titel. Und dies auf der ausgelegten Bahn welche vom aussehen her eigentlich einem Wellenreiten als einer Sprintbahn ähnelte.

Mit Bestzeit (10.58s) im Vorlauf, soliden 10.60s im Halbfinal stiess Elisa in den Final vor.

Dort zeigte sie nochmals einen starken 80m-Sprint und überquerte die Ziellinie zeitgleich mit Lynn Helfenstein. Die Konsultation des Zielfilms machte Elisa leider zur zweitplatzierten mit winzigen 7/1000stel Rückstand.

Für Elisa bedeutete dies ihren dritten Vizeschweizermeistertitel der Saison. Bravo.


Schnällscht vom Tal 2016

Der beliebte Schnällscht vom Tal 2016 vom 17. September 2016 gehört bereits wieder der Vergangenheit an. 124 Sprinterinnen und Sprinter haben zu einem erfolgreichen Anlass beigetragen.

Auf der Anlage der Sekundarschule entwickelten sich von Beginn an spannende Sprintduelle welche sich in den Finalläufen noch zuspitzten. In diversen Rennen musste der Zielfilm über Platz 1,2,3 oder 4 entscheiden.

Ein Leckerbissen war der Finallauf der Mädchen 04 (siehe Bild rechts) wo sich am Ende Luana Pellet vor Celina Lovato, Sina Schlup und Elena Studer (alle LV Frenke) durch setzte.

Einen ebenso starken Auftritt zeigte der 7-jährige Mattia Scruzzi aus Hölstein. Er pulverisierte den Streckenrekord mit 6.85s auf 40m regelrecht.

 

Der Anlass wurde durch die LV Frenke hervorragend organisiert. Ein grosses Dankeschön richtet sich dabei an Ruth Weiser und Claudia Berni welche im Vorfeld des Anlasses einen grossen Einsatz leisteten.

Ebenfalls ein Dankeschön an die zahlreichen Helferinnen und Helfer des Vereins.

 

Die jeweiligen Sieger heissen:

Alisa Nagel, Andrin Schmutz, Rahel Oberli, Levinio Pellet, Yael Grossmann, Mattia Scruzzi, Laura Emmenegger, Andrin Bruhin, Lynn Grossmann, Elmin Bislimi, Lara De Russi, Cedric Oetterli, Mara Egli, Oscar Holemans, Luana Pellet, Florian Gossweiler, Runa Moritz

 

Schnällschts Mami und Papi:

Susanne Niederhauser, Marcus Spitteler

Schlussrangliste Schnällscht vom Tal 2016
Schnällscht vom Tal 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 483.0 KB

Die Rangliste wird bei den Knaben 08 noch entsprechend angepasst. Hier hat sich ein Fehler eingeschlichen. Nicolas Baumann, welcher auf dem 4. Platz rangiert, wurde eigentlich zweiter.

BILDER HIER

 

Besten Dank für die tollen Bilder an Thomas Kipfer

www.kipfi.ch

Spannende Rennen am Schnällscht
Spannende Rennen am Schnällscht

Usain Bolt ist Gegenwärtig


Quick-Links

Infos

Internationale Starts

Einfach auf Bild klicken

Galerie

Einfach auf Bild klicken.

Limiten 2016

Folgende Athleten haben den Richtwert in einer oder mehreren Disziplinen für die Outdoor-SM erreicht.

Unsere Partner

Wettkampfbilder