Flash-News

Tolle Weitsprungresultate - SM Limite für Vanja;              Aktiv-SM Limite für Nadja Weiser

Zu einem weiteren Test traten diverse Athleten der LV Frenke am Weitsprungmeeting in Basel an. Dabei glänzte bei den Mädchen WU18 Nadja Weiser mit neuer Bestleistung von 5.52m was auch gleichzeitig die Limite für die Aktiv-SM bedeutete. Bei 5.24m landete Elisa Mayer bei ihrem besten Versuch in der gleichen Kategorie. Sie konnte ihre Anlaufgeschwindigkeit noch nicht umsetzen, zeigte aber im letzten Versuch, welcher knapp übertreten war, was in dieser Hallensaison möglich wäre. Joana Weiser erzielte vom Balken mit 4.82m einen neue Bestleistung. Ihr fehlen noch 18cm für eine SM-Teilnahme.

Vanja Lazic sprang mit 5.23m zum ersten Mal in ihrer Leichtathletikzeit über 5m und erfüllte sogleich den Richtwert für die SM. Robin Gächter setzte 5 von 6 Sprüngen auf das Plastilin und notierte mit dem einzigen gültigen Versuch 4.91m.

Unregelmässige Anläufe hinderten Lasse Moritz für weite Sprünge. Am Ende reichte es aber für 5.61m was dennoch Bestleistung bedeutete. Fabian Horisberger kämpfte wie Robin mit dem Plastilin. Sein bester Versuch landete bei 5.57m.

Ebenfalls eine neue Balkenbestleistung ersprang sich Melanie Horisberger. Sie landete bei 4.64m. Raphael Horisberger konnte mit 4.49m ebenfalls eine gute Weite notieren.

Noëlle Berger kämpfte mit ihrer Anlaufgestaltung mit zu langen Schritten und landete bei 4.61m.

Starker Weitsprungauftritt; Nadja Weiser
Starker Weitsprungauftritt; Nadja Weiser
Rangliste
2017-01-15_Hallenmeeting_Weit-Drei_Rangl
Adobe Acrobat Dokument 82.7 KB

Mischa, Nadja und Noëlle mit Hürdenlimiten

Überzeugte; Mischa Gass (zweiter von rechts)
Überzeugte; Mischa Gass (zweiter von rechts)

Gleich in ihren ersten Hürdenrennen der Saison 2017 erzielten Mischa Gass, Nadja Weiser und Noëlle Berger die Limite für die kommenden Hallen-Schweizermeisterschaften.

Im Rennen der Männerkategorie und über die 106,7cm-Hürden zeigte Mischa Gass auf, dass er nichts verlernt hat und unterbot den geforderten Wert mit 8.64s (9.00 Richtwert) deutlich. Ein bisschen knapper reichte es aber auch für Nadja Weiser in 9.54s (Limite 9.60s). Sie musste mit dem neuen Hürdenabstand der WU18 zurecht kommen und machte es sehr gut.

Auch bei Noëlle Berger galt es, den neuen Abstand der WU16-Kategorie zu meistern. Kein Problem, mit 9.73s blieb sie klar unter der SM Limite (10.00s).

Knapp über der Limite von 10.00s blieben Joana Weiser (10.18s) und Melanie Horisberger (10.45s). Beide haben in einer Woche jedoch noch die Möglichkeit, die nötige Zeit zu laufen.

Toll auch der Auftritt der WU14-Mädchen. Celina Lovato donnerte mit 8.80s über 60m gleich eine neue Bestleistung auf die Bahn. Luana Pellet blieb mit 8.99s ebenfalls unter 9s und darf nach ihrer 1monatigen Verletzungspause zufrieden sein. Ebenfalls eine Bestleistung gab es für Elena Studer. Bei ihr stoppten die Uhren bei 9.24s. Sina Schlup kann auch Hürden laufen und zeigte es mit einer neuen Bestleistung von 10.71s in ihrem ersten Hürdeneinsatz.

Bei den MU16 war Andrin Gautschin mit 8.45 leicht schwächer als in Offenburg. Raphael Horisberger durfte dafür im 60m mit 9.07s eine neue Bestleistung einfahren. Leider lief es ihm im 60m Hürdenrennen nicht wunschgemäss und so blieb er mit 10.92s hinter seiner letztjährigen Bestleistung.

Bei den U16-Mädchen war die Strecke von 60m für Runa Moritz zu kurz. Sie mag längere Läufe und blieb mit 8.80s deutlich hinter ihrer bisherigen Bestzeit (8.65s).

 

Rangliste
2017-01-14_Hallenmeeting_Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB
Hürdenlauf von Mischa Gass
20170114_175847.mp4
MP3 Audio Datei 60.9 MB



Lizenzen bestellen

Alle Athleten der Kategorien U16 bis Aktive können die Lizenzen für die Saison 2017 ab sofort bestellen. Hierzu bitte auf nachstehenden Link klicken.

Für die Athleten der Kategorien U10 bis U14 wird der Verein die Lizenz direkt lösen (im Jahresbeitrag inbegriffen)

 

LINK für Lizenzbestellung


Bilder-Galerie

Von diversen Seiten wurde mir mitgeteilt, dass der Zugriff auf unsere Galerie nicht funktioniert. Nun habe ich das ganze geändert und Du findest oben in der Head-Leiste einen Link "Galerie". Dort kannst Du nun auf den gewünschten Link klicken um Wettkampfbilder anzuschauen.


Provisorische Termine 2017

Nachstehend findest Du den provisorischen Terminplan 2017. Farblich markiert die Wettkämpfe an welchen Du selber oder der Verein das Startgeld bezahlt.

Provisorische Termine 2017
Termine 2017 provisorish.pdf
Adobe Acrobat Dokument 460.7 KB

WU14 souverän zum Regionalfinal

Mit 5 Rangpunkten demonstrierte die Mannschaft der WU14 am UBS Kids Cup auf eindrückliche Art und Weise, dass sie für den kommenden Regionalfinal gewappnet sind und sich berechtigte Hoffnungen für eine Qualifikation für den CH-Final machen können. In den ersten drei Disziplinen liessen sie den Kontrahentinnen keine Chance und eroberten jeweils 1 Rangpunkt. Lediglich im Teamcross mussten sie sich hauchdünn geschlagen geben. Das Team bestand aus:

Sina Schlup, Mara Egli, Jana Füllemann, Elena Studer und Celina Lovato.

 

Die Knaben der MU10 hatten Pech und wurden vierte. Sie lagen mit den Drittplatzierten am Ende gleich auf, wiesen jedoch in einer Disziplin eine schlechtere Platzierung auf. Das Team bildete:

Mattia Scruzzi, Mischa Horisberger, Janis Antonutti, Nico Frei, Elia Thommen und Til Török.

Nicht zu schlagen; Mädchen U14
Nicht zu schlagen; Mädchen U14

Die WU12 zeigten einen ausgeglichenen Wettkampf und wurden neunte. Das Team bestand aus:

Lara de Russi, Layla Cebeci, Maya Innerbichler, Milena Lörtscher, Sarina Antonutti, Anina Schmid.

Rangliste
Rangliste UBS Kids Cup Team Gelterkinden
Adobe Acrobat Dokument 152.8 KB

Quick-Links

Infos

Internationale Starts

Einfach auf Bild klicken

Galerie

Einfach auf Bild klicken.

Limiten 2017

Folgende Athleten haben den Richtwert in einer oder mehreren Disziplinen für die Outdoor-SM erreicht.

Unsere Partner

Wettkampfbilder