Sponsoring-Konzept

Ausgangslage

Die aktuelle Wirtschaftslage zwingt viele Unternehmen, ihre Sponsoringtätigkeit zu überdenken, zu reduzieren oder ganz aufzugeben. Schon vor der Rezession respektive des Covid-19 war es für Leichtathletik-Vereine nicht einfach, einen Haupt-Sponsor für die Dress-Werbung und weitere Sponsoren zu finden.

 

Die Idee

Anstelle eines oder zweier Haupt-Sponsoren soll mit einem zu gründenden Pool die Mitwirkung mehrerer Sponsoren mit erschwinglichen Beiträgen angestrebt werden. Als Gegenleistung bietet die LV Frenke den Sponsoren die Möglichkeit zu Werbeaktivitäten im Rahmen des öffentlichen Auftritts des Vereins.

 

Zielsetzung

Mit mehreren Sponsoren, die in ein Gesamtprojekt eingebunden werden, soll das Risiko für den Verein minimiert werden, dass bei einem Ausstieg eines einzigen Hauptsponsors ein finanzieller Engpass eintreten kann. Die Gelder werden im Rahmen des Budgets für die Entschädigung der Trainer/innen und der Hauptfunktionäre, die Athletenförderung und für die Nachwuchsarbeit verwendet. Die Struktur der Sponsoren-Gemeinschaft soll so aufgebaut werden, dass Beteiligungen in unterschiedlicher Grössenordnung möglich sind. Den Sponsoren werden Gegenleistungen im Werbebereich geboten, die - je nach Beteiligung - abgestuft sind. Es sind mehrjährige Verträge anzustreben. Die Sponsoren-Gemeinschaft kann laufend ergänzt werden.

Quick-Links

Partner

Infos Corona

UBS Kids Cup

Vorwettkämpfe

Einfach auf Bild klicken

Infos

Internationale Starts

Einfach auf Bild klicken

Galerie

Einfach auf Bild klicken.

Wettkampfdress /

Nagelschuhbörse

Einfach auf Bild klicken

Unsere Sponsoren

Wettkampfbilder